Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Skye Terrier

Skye Terrier

Der elegante, kleine bis mittelgroße Skye Terrier hat einen länglichen Körper und ist niederläufig: Der erwachsene Skye ist etwa 25 bis 26 cm groß und etwa 105 cm von der Nase bis zur Schwanzspitze lang. Hündinnen sind ein wenig kleiner. Das Gewicht liegt bei ausgewachsenen Hunden etwa bei 16 bis 18 kg. Das lange Fell ist hart und glatt. Am Kopf ist es kürzer und fällt über die Augen, ohne die Sicht einzuschränken. Die Ohren können Steh- oder Hängeohren sein und sind gut befedert. Das Fell kann unterschiedliche Farben haben (im Rassestandard finden Sie weitere Informationen).

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Gemütliche Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Kleiner Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 12 – 15 Jahre
Gewicht:  16 – 18 kg
Schulterhöhe:  25 – 26 cm
Fellfarbe:  Das Fell kommt in Schwarz, Dunkel- oder Hellgrau, Rehbraun, Creme, alle mit schwarzen Abzeichen.
Ein kleiner weißer Fleck auf der Brust ist gelegentlich zu sehen
Größe:  Mittel

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 3/5
Erziehbarkeit: 2/5
Toleriert alleine zu sein: 2/5
Sozialverhalten: 2/5
Energielevel: 3/5
Pflegebedarf: 3/5
Haaren: 3/5
Dunkelgrauer Skye Terrier, der auf dem grünen Gras sitzt

Charakter

Der Skye Terrier ist typischerweise auf einen Menschen fixiert (Ein-Mann-Hund) und seinem Besitzer ergeben. Dieser willensstarke Hund ist Fremden gegenüber misstrauisch, sollte aber gutmütig sein. Eine frühe Sozialisierung ist natürlich wichtig – nicht nur mit Menschen, sondern auch mit anderen Hunden und Haustieren.

Leichter Skye Terrier der auf dem Gras geht

Herkunft

Herkunftsland: Schottland

Der etwa seit dem 16. Jahrhundert bekannte Skye Terrier stammt ursprünglich von der Insel Skye, die zu den Hebriden im Nordwesten Schottlands gehört, und wurde zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Es wird davon ausgegangen, dass Hunde, die den Schiffbruch der spanischen Armada überlebten, sich mit den heimischen schottischen Terriern paarten und daraus ein langhaariger Hund entstand, der dem heutigen Skye Terrier ähnelte. Diese schottischen Terrier könnten frühe Cairn Terrier gewesen sein, andere könnten aufgrund der Wikingerkolonien in dieser Region den Schwedischen Wallhund (Västgötaspets) zum Vorfahren gehabt haben.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • Die meisten Menschen haben von Greyfriars Bobby gehört, einem Skye Terrier, der für seine Hingabe zu seinem Besitzer berühmt war, so sehr, dass er 14 Jahre lang am Grab seines Besitzers auf dem Greyfriars Churchyard saß, bis er an Altersschwäche starb. 
  • Die meisten Menschen wissen nicht, dass die Figur "Dougal" aus der Kinderfernsehserie "The Magic Roundabout" aus den 1960er Jahren (wahrscheinlich) ein Tropfenohr-Skye-Terrier war.
  • Sir Edwin Landseer (ein Maler und Bildhauer, der vor allem für die Löwenskulpturen am Trafalgar Square bekannt ist) schuf viele Gemälde von Skye Terriern und seine Arbeiten trugen dazu bei, die Rasse während der viktorianischen Ära populär zu machen.
  • Skye Terrier waren im viktorianischen England bei der Aristokratie unglaublich beliebt, und es heißt, dass Herzoginnen sich schämten, wenn man sie ohne einen solchen Hund im Park spazieren sah.
  • Man nimmt an, dass Maria, Königin der Schotten, einen Skye Terrier hatte (obwohl manche glauben, dass es ein Malteser war), und als sie geköpft wurde, versteckte sich ihr treuer Hund unter ihrem Unterrock.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!