Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Deerhound

Deerhound

Diese großen, zotteligen Windhunde haben eine sehr athletische Erscheinung. Sie werden oft als rauhaarige Greyhounds beschrieben. Es gibt sie in vielen Fellfarben: dunkles Blaugrau, dunkleres und helleres Grau oder Gestromt sowie Sandfarben, Rotsandfarben oder Rotbräunlich mit schwarzen Tupfen. Erwachsene Deerhound-Rüden messen 76 cm und wiegen etwa 45,5 kg, erwachsene Hündinnen kommen auf 71 cm und wiegen etwa 36,5 kg.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit viel Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Gemütliche Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Ruhiger Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund

Eckdaten

Lebenserwartung: 8 – 11 Jahre
Gewicht:  34 – 50 kg 
Schulterhöhe:  70 – 82 cm 
Fellfarbe:  Es ist eine Vielzahl von Farben bekannt, darunter dunkles Blaugrau, dunkleres oder helleres Grau, gestromt, gelb und rot oder rotbraun mit schwarzen Abzeichen. Jedoch ist es heute ungewöhnlich eine andere Farbe als Grau zu finden. Kleine weiße Flecken an Zehen, Brust und Schwanzspitze werden akzeptiert.
Größe:  Größe

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 5/5
Erziehbarkeit: 2/5
Toleriert alleine zu sein: 2/5
Sozialverhalten: 2/5
Energielevel: 5/5
Pflegebedarf: 3/5
Haaren: 5/5
Grauer Hirschhund, der am Strand steht.

Charakter

Deerhounds sind sanfte, freundliche Hunde. Sie sind kinderlieb, aber keine besonders guten Wachhunde, da sie nicht besonders viel bellen. Die meisten Deerhounds haben immer noch einen starken Jagdtrieb und müssen daher früh an andere Haustiere, insbesondere Katzen, gewöhnt werden.

Zwei schwarzhaarige Hirschhunde lächeln.

Herkunft

Herkunftsland: Schottland 

Zottelige Jagdhunde existieren in Schottland bereits seit dem 16. Jahrhundert oder länger. Es wird angenommen, dass kurzhaarige Windhunde kurz vor der Eroberung durch die Römer nach Großbritannien kamen. Als diese Hunderasse dann in den schottischen Highlands eingesetzt wurden, hatten sie wegen ihres Fells einen Nachteil. Diese Jagdhunde wurden dann wohl mit einheimischen Hunden mit dickerem Fell gekreuzt, woraus der Deerhound entstand. Sie wurden von schottischen Clan Chiefs in Meuten eingesetzt, um Rotwild (deer) zu jagen. Hierfür mussten sie stark genug sein, einen Hirsch zu Boden zu ziehen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • Der Deerhound wird oft mit dem Irischen Wolfshund verwechselt. Tatsächlich ist der Deerhound eine der Rassen, die zur Nachahmung des Irischen Wolfshundes genutzt wird, zusammen mit einigen anderen Rassen.
  • Ein Deerhound namens Cleod spielte die Rolle von Padfoot, Sirius Blacks Animagusgestalt in zwei Harry Potter-Filmen, Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2005) und Harry Potter und der Orden des Phönix (2007).
  • Der Deerhound ist eine sehr alte Rasse und kann definitiv bis ins 16. und 17. Jahrhundert zurückverfolgt werden.
  • Sir Walter Scott besaß einen Deerhound namens Maida, den er als "eine höchst perfekte Kreatur des Himmels" bezeichnete.
  • Deerhounds sind unglaublich geschickt im Spurenlesen und im Jahr 1994 gewann ein 14 Monate alter schottischer Deerhound die erste nationale Meisterschaft im Spurenlesen.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!