Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Bobtail Mobile

Bobtail

Der Bobtail ist weltweit für sein langes, zottiges Fell und seinen stämmigen Körperbau bekannt. Die Augen scheinen völlig verdeckt zu sein, doch die Sicht ist niemals beeinträchtigt. Das Fell des Old English Sheepdog kann jede Schattierung von Grau oder Blau sein, mit oder ohne weiße Abzeichen. Ausgewachsene Rüden sind mindestens 61 cm groß und wiegen 36 kg oder mehr. Ausgewachsene Hündinnen kommen auf mindestens 56 cm und mindestens 30 kg.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit viel Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60-120 min Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Tägliche Fellpflege
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen
Mögliche Gesundheitsprobleme

Bobtail kann anfällig sein für:
- Hüftdysplasie 
- Magenerweiterung (Volvulus) 
- Erblicher Grauer Star (Katarakt), eine Erkrankung, bei der die Augenlinse trübe wird, was zur Erblindung führen kann. 
- Primäre Ziliarsyskinesie: Der Hund ist nicht in der Lage, den Schleim wie üblich aus den Atemwegen zu entfernen, was zu Entzündungen führen kann. 
- Angeborene Taubheit¹ 
- Multiple Arzneimittelempfindlichkeit, bei der Hunde besonders empfindlich auf bestimmte Medikamente reagieren.
 
Vorrangige Gesundheitsprogramme und -tests des Kennel Clubs:
- Hüftdysplasie-Screening-Programm 
- Augen-Screening-Programm 

Eckdaten

Lebenserwartung: 10–12 Jahre
Gewicht: 27–45 kg
Schulterhöhe: 51–61 cm
Fellfarbe: Jede Schattierung von Grau, Grizzle oder Blau mit oder ohne weiße Abzeichen
Größe: Groß

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 4/5
Erziehbarkeit: 3/5
Toleriert alleine zu sein: 2/5
Sozialverhalten: 4/5
Energielevel: 4/5
Pflegebedarf: 3/5
Haaren: 1/5
Alter englischer Schäferhund

Charakter

Bobtails sind fröhlich und extrovertiert und daher beliebte Familienhunde. Sie sind normalerweise gutmütig, können beim Spielen jedoch leicht übermütig werden, daher musst du besonders gut aufpassen, wenn kleine Kinder mitspielen. Bobtails nehmen mit Begeisterung an jeglicher Aktivität teil. Sie sind furchtlos und geben ausgezeichnete Wachhunde ab, vor allem durch ihren speziellen, markanten Tonfall beim Bellen. Es ist sehr wichtig, früh mit dem Training zu beginnen, um das ungestüme Wesen dieser Rasse unter Kontrolle zu bekommen.

Alter englischer Schäferhund

Herkunft

Herkunftsland: England

Der Bobtail (auch „Old English Sheepdog“) entstand Mitte des 18. Jahrhunderts in England und ist wahrscheinlich mit uralten Hütehunden wie dem Bergamasker, Bearded Collie, Briard und Armant verwandt. Der Spitzname „Bobtail“ spielt in seiner Geschichte eine wichtige Rolle. Im 18. Jahrhundert waren in England diejenigen Hunde von der Steuer befreit, die halfen, die Herden zum Markt zu treiben – die sog. Viehtreiber. Um diese Hunde zu markieren, wurden ihre Ruten kupiert. Der Bobtail war aufgrund seines Eifers und des wetterbeständigen Fells ausgezeichnet in seinem Job. Die Hunde wurden einmal jährlich, gleichzeitig mit den Schafen, geschoren und die Bäuerinnen verspannen die Schur der Hunde genauso wie die der Schafe zu Wolle für warme Kleidung.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • Dank einer lang laufenden Werbekampagne wird der Bobtail wahrscheinlich für immer als Dulux-Hund bekannt sein (obwohl es wahrscheinlich ein Herausforderung sein wird, einen solchen Hund in der Nähe zu haben, während man versucht, sein Haus zu streichen!)
  • Einst war der Bobtail ein Statussymbol in der amerikanischen Industrialisierung und die fünf reichsten Familien der Welt (die Vanderbilts, die Guggenheims, die Morgans, die Goulds und die Harrisons) besaßen alle Bobtails, ebenso wie viele der Filmstars dieser Zeit.
  • Paul McCartney besaß einen Bobtail namens Martha, der auf dem Mull of Kintyre lebte und dessen Welpe auf einem seiner Albumcover zu sehen war.
  • Bobtails haben zweimal die Best in Show in Westminster gewonnen, einmal im Jahr 1914 und dann wieder 1975.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!