Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Basset Hound

Basset Hound

Basset Hounds sind schwere Jagdhunde mit kurzen Beinen („Basset“ kommt vom französischen Wort „bas“, was „niedrig“ bedeutet). Das glatte, kurze Fell gibt es in allen Hound-Farben, aber für gewöhnlich ist es dreifarbig (schwarz, braun und weiß) oder zweifarbig (hellrot und weiß). Ausgewachsene Basset Hounds sind 33 bis 38 cm groß und 18 bis 27 kg schwer.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Sehr aufgeweckter Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund

Eckdaten

Lebenserwartung: 10–12 Jahre
Gewicht: 18–27 kg
Schulterhöhe: 33–38 cm
Fellfarbe: Ihr kurzes, glattes Fell gibt es in allen Farben der Jagdhunde, aber normalerweise ist es dreifarbig (schwarz, braun und weiß) oder zweifarbig (hellrot und weiß).
Größe: Mittel 

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 5/5
Bewegungsbedürfnis: 2/5
Erziehbarkeit: 2/5
Toleriert alleine zu sein: 3/5
Sozialverhalten: 5/5
Energielevel: 2/5
Haaren: 4/5
Dreifarbiger Basset, der auf dem Gras sitzt.

Charakter

Auch wenn sie mürrisch und ernst aussehen, sind Basset Hounds gesellige, ruhige und verspielte Hunde. Sie sind Menschen gegenüber sehr anhänglich, lieben Kinder und verstehen sich gut mit anderen Hunden und Haustieren. Sie sind Fremden gegenüber freundlich, aber wenn sie Gefahr vermuten, bellen sie laut. Sie brauchen Gesellschaft, daher wäre ein Zweithund besser, wenn sie tagsüber allein bleiben sollen.

Basset Hounds mit den Besitzern am Strand.

Herkunft

Der Basset Hound hat seinen Ursprung im Frankreich des 16. Jahrhunderts und wurde im Mittelalter von Mönchen für die Jagd im dichten Unterholz gezüchtet. Die Rasse erlebte jedoch erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf den Britischen Inseln ihre Blütezeit. Ein Paar der Jagdhunde vom Marquis de Tournon wurde 1866 von Lord Galway importiert und ihr Wurf ging an Lord Onslow, der mit weiteren Importen aus der Coultreux-Meute aus der Normandie seine eigene erstklassige Meute züchtete. Bald darauf wurden die Importe eingestellt und die britische Version des Basset Hounds wurde eigenständig weiterentwickelt.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • Der Basset Hound hat an einer Vielzahl unerwarteter Orte Berühmtheit erlangt - unter anderem in der Werbung für Hush Puppy-Schuhe und auch als Zeichentrickfigur Fred Basset.
  • Basset Hounds sind die zweitbesten Schnüffler in der Hundewelt, gleich nach dem Bloodhound.
  • Diese Hunderasse hat aufgrund ihrer kleinen Beine und ihres kräftigen Körpers Schwierigkeiten beim Schwimmen.
  • Marilyn Monroe hatte einen Basset Hound namens Hugo.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!