Teilnahmebedingungen für die Aktion „Zeigschnauze“ 2020

Veranstalter der Aktion ist die Nestlé Österreich GmbH, Wiedner Gürtel 9, 1100 Wien (im Folgenden „Nestlé“).

1. Teilnahme und Ablauf

Der/die TeilnehmerIn kann an der Aktion teilnehmen, indem er ein Bild von sich und seinem Haustier auf Facebook oder Instagram unter dem #zeigschnauze postet.

Für jedes unter diesem Hashtag veröffentlichte Foto wird eine Portion Futter an Partnertierheime gespendet. Die Anzahl der auszugebenden Futterspenden an die Partnertierheime ist auf maximal 170.000 Portionen begrenzt.

Die Teilnahme ist mehrfach möglich, kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen.

2. Gewinnspiel

Jeder Teilnehmer nimmt automatisch auch am Gewinnspiel teil, bei dem zehnmal je ein Futterpaket von Purina verlost wird.

Mitarbeiter der Nestlé und andere an der Konzeption und Umsetzung der Aktion beteiligte Personen sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Pro Haushalt wird höchstens ein Gewinn ausgespielt.

Die Aktion beginnt am 01.05.2020 und endet am 31.08.2020.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die Gewinne sind nicht übertragbar, eine Barablöse der Gewinne sowie jegliche Art des Umtausches sind nicht möglich.

Der Versand der Gewinne erfolgt ausschließlich nach Österreich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Verlosung und den ausgespielten Gewinnen gegenüber den Teilnehmern und den Gewinnern ist ausgeschlossen. Nestlé übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Endresultat des Gewinnspiels oder die Teilnahme am Gewinnspiel beeinflussen. Nestlé übernimmt keine Haftung für Schäden, Verlust, Verletzung oder Enttäuschung, die einem Teilnehmer durch das Gewinnspiel entstehen. Jegliche Schadenersatzverpflichtung von Nestlé und seinen Organen, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, mit Ausnahme von Personenschäden, soweit gesetzlich zulässig auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

3. Bildmaterial

Die von den TeilnehmerInnen auf den Social-Media-Kanälen veröffentlichten Bilder werden von Nestlé lediglich zur Abwicklung der Aktion verwendet. Die TeilnehmerInnen erklären ausdrücklich, dass ihre Urheber- oder sonstigen Persönlichkeitsrechte nicht verletzt werden. Jede/r TeilnehmerIn wird gegebenenfalls die notwendige Zustimmung Dritter vor der Teilnahme an der Aktion einholen und erklärt, keine Rechte Dritter durch die Veröffentlichung seines Fotos oder Bildmaterials, gegebenenfalls durch Abbildung von Personen, zu verletzen.

Nestlé schließt die Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Bildmaterial aus.

Nestlé wird den Schutz und die Einhaltung der Rechte Dritter an hochgeladenem Bildmaterial nach zumutbarem Aufwand sicherstellen. Trotz dieses Aufwandes kann Nestlé keine Haftung für eine lückenlose Einhaltung dieser Grundsätze übernehmen. Die TeilnehmerInnen werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung, Wiedergabe, und Bereitstellung von Bildmaterial ausschließlich auf Verantwortung des/r TeilnehmerIn erfolgt. Für Fragen oder Anmerkungen zum Bildmaterial und dessen Veröffentlichung und Bereitstellung steht Nestlé unter [email protected] zur Verfügung.

4. Datenschutz

Die GewinnerInnen werden bei der Verständigung vom Gewinn um ihre personenbezogenen Daten für den Versand der Gewinne gebeten. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden von Nestlé ausschließlich für die Durchführungen und Abwicklung des Versands des Gewinnes verwendet und danach gelöscht.

Nähere Informationen zum Thema Datenschutz sind in den Datenschutzbestimmungen zu finden. Die Zustimmung zur Datenverwendung kann der Teilnehmer jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen.

5. Sonstiges

Nestlé behält sich das Recht vor, die Aktion ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Umstände auftreten, die die Integrität der Aktion gefährden, und/oder, wenn aufgrund tatsächlicher, technischer oder rechtlicher Gründe die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht (mehr) gewährleistet werden kann.

Sollten einzelne Bestandteile dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so betrifft dies nicht die Rechtswirksamkeit der restlichen Bestimmungen.

Wien, am 28.04.2020