Teilnahmebedingungen für das „Finde Felix“-Gewinnspiel

Veranstalter des „Finde Felix“-Gewinnspiels (im Folgenden „Gewinnspiel“) ist die Nestlé Österreich GmbH (im Folgenden „Nestlé“).

Beim Kauf einer mit einem Promotionsticker gekennzeichneten Felix Nassfutterpackung gibt es mit etwas Glück 1 von insgesamt 500 versteckten Felix-Karten zu gewinnen, die als Gutschein für je 2 Kinokarten in einem der Cineplexx-Kinos in Österreich eingelöst werden kann (im Folgenden „Gewinn“).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt der Teilnehmer, diese Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und sie zu akzeptieren.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Eine mehrfache Teilnahme ist zulässig und erhöht die Gewinnchance.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die bei Teilnahmeschluss das 18. Lebensjahr vollendet haben. MitarbeiterInnen von Nestlé sowie alle an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel startet am 01.09.2018 und endet, sobald alle Promotionpackungen verkauft sind. Die Kinogutscheine sind einlösbar bis zum 31.12.2019.

Bei Verdacht auf Manipulationen des Gewinnspiels oder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen können TeilnehmerInnen von der Teilnahme und ausgeschlossen werden. Es besteht kein Anspruch auf weitere Teilnahme, ein allenfalls bereits erworbener Gewinnanspruch erlischt.

Die Gewinne sind nicht übertragbar, nicht in bar ablösbar und ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Der/die GewinnerIn akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der Nestlé und deren beteiligten Unternehmen liegenden Faktoren bedingt sind.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nestlé schließt die Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit den ausgespielten Gewinnen gegenüber den TeilnehmerInnen und den GewinnerInnen aus.

Nestlé behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn irgendwelche Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden, und/oder, wenn aufgrund tatsächlicher, technischer oder rechtlicher Gründe die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht (mehr) gewährleistet werden kann.

Sollten einzelne Bestandteile dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so betrifft dies nicht die Rechtswirksamkeit der restlichen Bestimmungen.

Jegliche Schadenersatzverpflichtung der Nestlé und ihrer Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist - mit Ausnahme von Personenschäden - soweit gesetzlich zulässig auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

Wien, am 31.08.2018